Der Nike Free Run Distance 2 ist ein Schuh für effiziente, neutrale Läufer, die das natürliche Gefühl und die Bewegung der Free-Serie lieben, mit einer substantielleren Konstruktion, die das tägliche Training unterstützt. Getreu seinen Wurzeln in der Free-Serie ist dieses Modell eine hervorragende Option für Mittelfuß-Stürmer, die ein minimalistisches Spielgefühl ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit oder Laufleistung wünschen. Die Hauptnachteile sind Untergriff und Haltbarkeit, da kein Außensohlengummi vorhanden ist.

Passen

Die Größenangabe auf der RN Distance 2 ist der Länge nach maßlich, mit einer leicht gebogenen Leisten- und breiten Zehenbox über den Metatarsalköpfen. Das Obermaterial ist ein frei schwebender, eng anliegender Netzbootie, der mit einer völlig separaten äußeren Auflage verschlossen ist, die den Mittelfuß und den Hinterfuß recht gut sichert.

Komfort

Das formschöne Obermaterial sitzt wie eine Socke und bewegt und bewegt sich bequem über den gesamten Bewegungsbereich mit dem Fuß. Das äußere Overlay ist eine solide Schicht, die nur den Toebox-Bereich für umfangreiche Belüftung lässt, so dass der RN-Abstand 2 wärmer ist als andere Schuhe in unserem Test. Moderate Polsterung um den Fersen- und Knöchelkragen fühlt sich genau richtig an, um den Hinterfuß zu wickeln und zu wiegen. Die Unterfußdämpfung ist angesichts der relativ niedrigen Plattform dieses Schuhs ziemlich beeindruckend.
In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge